Sprachen

|    feedback

Die Poetin

Mittwoch, 29. August 2018, 20.30 Uhr - Eintritt frei

Frauenfilmsommer 2018

Land: Brasilien
Dauer: 120 Min.
Regie: Bruno Barreto
Darsteller: Miranda Otto, Glória Pires

Brasilien 1951: Auf der Suche nach Inspiration reist Elizabeth Bishop (Miranda Otto) nach Rio de Janeiro, um Mary (Tracy Middendorf), ihre Freundin aus Studientagen, zu besuchen. Dort trifft die zurückhaltende New Yorker Dichterin auf Marys Lebensgefährtin, die Architektin Lota de Maceo Soares (Glória Pires). Die brasilianische Frau ist die Sinnlichkeit in Person und Elizabeth weiß anfangs nicht, wie sie sich Lota gegenüber verhalten soll. Die scheinbare Abneigung, die der Poetin zunächst entgegen schlägt, verwandelt sich jedoch schnell in Zuneigung. Lota beginnt sie zu umwerben und schließlich lässt sich Elizabeth auf die Liebesaffäre ein. Anstatt ihre Beziehung mit Mary aufzugeben, besteht die Architektin auf einer Ménage-à-trois. Doch als die Werke der Dichterin endlich Früchte tragen und Lota den Auftrag für die Gestaltung des Parque do Flamengo in Rio erhält, wird es immer schwerer, die Beziehung aufrechtzuerhalten. 

Mit Unterstützung vom Amt für deutsche Kultur der Autonomen Provinz Bozen und dem Amt für Familie, Frau und Jugend der Gemeinde Bozen